Herren 1 verlieren 2:3 gegen VC Mainz

Zum Jahresauftaktspiel bekam die 1. Herrenmannschaft des TV Wiesbach Besuch von Tabellenschlusslicht VC Mainz in der Wiesbachhalle. Nach einem 3:1 Sieg im Hinspiel waren die Erwartungen an das Spiel sehr hoch, sodass die Wiesbacher etwas verkrampft den ersten Satz ganz knapp an die Mainzer verlieren. Im Anschluss konnte das Team phasenweise sehr stark aufspielen und sowohl den 2. als auch den 3. Satz deutlich und ohne Bedrängnis zu 18 und 19 gewinnen. Die Gäste gaben jedoch nicht auf und kämpften weiter, sodass sie den 4. Satz deutlich aufgrund zu vieler Eigenfehler der Wiesbacher zu 16 für sich entscheiden. Nach diesem deutlichen Satz für die Gegner aus Mainz verlor man das Selbstbewusstsein und den Mut, sodass man im entscheidenden 5. Satz mit 11:15 unterliegt.

Letztlich muss sich der TV Wiesbach gegen ein stark aufspielendes Tabellenschlusslicht geschlagen geben und sich mit einem Punkt begnügen. Dadurch verbleiben die Wiesbacher auf Tabellenplatz 7 mit einem Punkt Vorsprung auf TS Germersheim. Der TV Wiesbach bedankt sich bei den zahlreich erschienen Fans für die tatkräftige Unterstützung!

Weiter geht’s am 18. Januar, dann steht ein Auswärtsspiel gegen die VSG Saarlouis an, in dem wichtige Punkte zur Sicherstellung des Klassenerhaltes erzielt werden müssen.