Herren 2: Konsequenter 6-Punkte-Heimspieltag

Am vergangenen Samstag den 23.11.2019 fand der Heimspieltag der Herren 2 in der Wiesbachhalle statt.

Zunächst stand das Spiel gegen die erste Mannschaft des TV Klarenthal an und anschließend ging es gegen den direkten Ligakonkurrenten aus Scheidt.
Bei diesen Heimspielen ging es besonders darum, die schwache Leistung vom vorherigen Spiel in Lockweiler wieder gut zu machen und den Anschluss auf die Tabellenspitze nicht zu verpassen.

Im ersten Spiel gegen die erfahrenen Spieler des TV Klarenthal, konnten wir gut ins Spiel starten und spielten von Anfang an sehr dominant auf. Bereits den ersten Satz konnten wir mit einem guten Punktevorsprung konsequent zu Ende spielen und gewinnen. Die folgenden beiden Sätze konnten wir ähnlich wie im ersten Satz mit einer starken Mannschaftsleistung für uns entscheiden und gewannen somit gegen Klarenthal mit einem deutlichen 3:0.

Im zweiten Spiel gegen den TV Scheidt war bereits vor Anpfiff klar, dass dies ein hartes Stück Arbeit werden wird. Im ersten Satz direkt konnten die Jungs aus Scheidt uns mit guten Angriffen überrumpeln und fand besser ins Spiel, sodass der Trainer Till Hoffmann beim Punktestand von 5:12 für Scheidt eine Auszeit nehmen musste. Danach gingen wir wieder konzentriert auf das Feld und begannen und Punkt um Punkt wieder zurück ins Spiel zu kämpfen. Tatsächlich gelang es uns mit großem Willen und sehr hoher Einsatzbereitschaft den Satz 25:23 für uns zu entscheiden.

Im zweiten Satz kamen wir von Anfang an besser ins Spiel und konnten einen hohen Druck auf Scheidt ausüben, wodurch diese viele Eigenfehler machten. Im dritten Satz spielten wir genau wie im zweiten Satz auch weiterhin konsequent und druckvoll und konnten den Gegner durch starke und überlegte Angriffe bezwingen. Jetzt konnten wir auch ein 3:0 gegen den TV Scheidt feiern!

Insgesamt hat die Mannschaft einen sehr starken, geschlossenen Auftritt geliefert und verdient die 6 Punkte in Wiesbach behalten!