Ausrichtung des Saarlandpokals 2019

Saarlandpokal Viertel- und Halbfinals

Am Samstag, den 04. Mai, fanden die diesjährigen Saarlandpokal Viertel- und Halbfinals statt. Nachdem das Los für die Ausrichtung des Landespokals an den TV Quierschied ging, durften wir das Saarlandpokalturnier ausrichten. Aufgeteilt in 2 Gruppen á 4 Teams wurden an diesem Tag 6 Spiele in der Hellberghalle in Eppelborn ausgetragen. Als Landespokalsieger und -drittplatzierter qualifizierten sich sowohl unsere Herren 1 als auch die Herren 2 für den Saarlandpokal, in dem die „besten 8“ Mannschaften des Saarlandes vertreten sind. Folgende Begegnungen wurden ausgespielt:

  1. TV Saarwellingen – TV Limbach 1
  2. TV Limbach 2 – TV Bliesen
  3. TV Quierschied – TV Walpershofen
  4. TV Wiesbach 2 – TV Wiesbach 1

Nach den zuvor genannten Viertelfinals spielten im Halbfinale die Sieger der ersten beiden Partien gegen die Sieger der letzten beiden. Spiel 1 war äußerst umkämpft und der TV Limbach 1 konnte mit 3:2 nur sehr knapp als Sieger hervorgehen. Sehr deutlich war hingegen Spiel 2. Bliesen konnte souverän mit 3:0 gegen Limbach 2 gewinnen. Halbfinale 1 war somit sicher: TV Bliesen gegen TV Limbach 1. 

Ein Spiel auf Augenhöhe lieferten sich Quierschied und Walpershofen in Begegnung 3, aus dem Walpershofen mit großer Anstrengung als Gewinner hervorging. Parallel dazu unsere erste Mannschaft gegen die zweite. Das Spiel unter Freunden gewann die Herren 1 mit 3:0. Halbfinale 2 damit: Walpershofen gegen Wiesbach 1. 

Bliesen gewann das Halbfinale mit 3:0 und ist somit der erste Finalteilnehmer. Die zweite Halbfinalbegegnung sollte etwas spannender sein. Unsere Herren 1 startete sehr gut ins Spiel und konnte die ersten beiden Sätze gegen die erschöpft wirkenden Walpershofener souverän gewinnen. Alles sah nach einem einfachen Sieg aus – zumindest bis Satz 3. Wie aus dem nichts stellte Walpershofen die Eigenfehler schlichtweg ab und lieferte ein äußerst stabiles und kompaktes Spiel ab. Überrumpelt von der Verbesserung des gegnerischen Spiels mussten wir Satz 3 und 4 abgeben. Plötzlich war alles wieder offen. Wir mussten uns erneut wachrütteln und versuchten mit viel Kraftaufwand aus der „läuft schon“-Stimmung rauszukommen. Dies gelang nur teilweise und es schlichen sich vermehrt unnötige Fehler ein. Dennoch konnten wir mit biegen und brechen den fünften und entscheidenden Satz für uns entscheiden. Wahnsinn! Der TV Wiesbach im Finale des Saarlandpokals, das Spiel um die beste Mannschaft im Saarland, gegen den Drittligisten TV Bliesen! Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte hat dies ein Team erreicht. 

Ein krönender Abschluss für diese hervorrande Saison unserer Herren 1, die nun mit dem (aus unserer Sicht) „Triple“ in die Saisonpause gehen. Meister in der Verbandsliga, Landespokalsieger und den Einzug in das Saarlandpokalfinale nehmen wir als Riesenerfolg noch dazu. 

Das Finale findet am 22.09.2019, zu Beginn der kommenden Saison statt. 

Wir danken allen Zuschauern, Helfern, Spielern, etc. die dieses Ereignis zu einem Event gemacht haben! Wir hoffen, euch alle am 22.09. bei dem noch ausstehenden Ausrichter anzutreffen.