Herren 1 klettern an Tabellenspitze

Am Samstag den 01.12 traten wir gegen den TV Klarenthal 2 an. Direkt zu Spielbeginn zeigte der TVW sich sehr stark. Durch viele druckvolle Angaben konnte sich der TV Wiesbach einen guten Vorsprung verschaffen. Der TV Klarenthal konnte diesen Rückstand nicht mehr einholen, wodurch der Satz sehr deutlich mit 25:15 an Wiesbach ging. Der zweite Satz startete leider nicht so gut. Zu Beginn des zweiten Satzes ging unser Gegner mit 6:2 in Führung. Lukas Groß und Kevin Kretz konnten vor allem durch starke Angaben den Gegner unter Druck setzen, wodurch es uns gelang den Satz noch zu drehen und deshalb trotzdem noch mit 25:16 deutlich zu gewinnen. Der dritte Satz fing genauso an, wie der letzte Satz aufgehört hatte. Kevin Kretz überzeugt erneut mit starken Angaben und wir gehen zu Beginn mit 9:2 in Führung. Langsam schlichen sich Unkonzentriertheit und Leichtsinn ein und wir waren dem TVK nicht mehr überlegen. Dennoch konnten wir uns gegen Ende des Satzes wieder zusammeneißen und den Satz unnötigerweise mit „nur“ 25:21 gewinnen. 

Somit war mit dem letzen Spiel des Jahres 2018 ebenfalls ein Sieg im Kasten. Für die aktuelle Runde haben wir damit bis jetzt alle Spiele gewonnen und sind somit einen Punkt vor dem direkten Konkurrenten TV Scheidt an der Tabellenspitze.

Für uns heißt es jetzt erst einmal in die Winterpause zu gehen. Dennoch werden wir fleißig weiter trainieren, damit es im kommenden Jahr 2019 genauso erfolgreich weitergehen kann. Wir beginnen am 12.01.2019 mit dem letzten Spiel der Hinrunde gegen den aktuellen 5. in der Tabelle, den SVK Blieskastel-Zweibrücken. 

Euch allen wünschen wir sinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019!