Anerkennung als Talentstützpunkt!

Liebe Volleyballer des TV Wiesbach,
liebe Eltern, Volleyballfreunde,
liebe Förderer,

eine Auszeichnung der besonderen Art wird der Abteilung Volleyball des TV Wiesbach am 22. Januar 2018 zuteil: Wir dürfen nach erfolgreicher Bewerbung offiziell den Titel „Talentstützpunkt des Saarländischen Volleyballverbandes“ tragen und mit dem Gütesiegel (siehe Briefkopf) bewerben. Dafür möchte an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an alle Volleyballer, Trainer, Betreuer, Eltern, Volleyballfreunde und Förderer des TV Wiesbach für das tolle ehrenamtliche Engagement auf und neben dem Feld richten.

Eine solche Auszeichnung ist für uns zum einen eine besondere Ehre – sie zeugt von großer Wertschätzung für unsere intensive und nachhaltige Jugendarbeit –, zum anderen eröffnet sie uns Entwicklungspotentiale, um diesem Status gerecht zu werden.

Zum Hintergrund der Bewerbung: Der Saarländische Volleyballverband hat sich im letzten Jahr intensiv mit dem Thema Jugendförderung und Jugendleistungskonzeption beschäftigt. Ziel ist es dabei, den Saarländischen Volleyball sowohl in der Breite als auch in der Spitze strukturierter aufzustellen und Vereine, die für diese Ziele entsprechende Voraussetzungen schaffen, die Anerkennung zum Talent- bzw. Leistungsstütz zu erteilen. Dafür wurde von einer Arbeitsgruppe (Brigitte Schumacher, André Koch, Harald Petry) ein Zertifizierungsverfahrung entwickelt, das die besonderen Merkmale eines solchen Stützpunktes im Hinblick auf sein Entwicklungspotential bewertet.

Wohingegen die Leistungsstützpunkte den Schwerpunkt auf den Leistungssport legen, setzen wir als Talentstützpunkt unseren Schwerpunkt auf die sportliche Breite und auf ein ganzheitliches Trainings- und Betreuerkonzept zur Ausbildung unserer Jugendlichen und Kinder. Diese Ausbildungsprinzipien stehen in enger Verbindung mit unserem Vereinsleben.

Im Rahmen eines umfassenden Bewerbungsverfahrens (fristgemäßes Bewerbungsanschreiben, Überprüfung der Kriterien, Präsentation und Austausch an der Landessportschule Saarbrücken, Vergabe und Ernennung der Stützpunkte) konnten wir nun die Zertifizierung als Talentstützpunkt erhalten.

Unter anderem waren folgende Kriterien für uns ausschlaggebend:

–       Ein breites Aufgebot an Jugendmannschaften von der Altersklasse der U12 bis zur U20 (alle Altersklassen) mit aktuell neun gemeldeten Mannschaften

–       Ganzheitliche und nachhaltige Ausbildung von männlichen und weiblichen Kindern und Jugendlichen: fast alle Aktivenmannschaften bestehen überwiegend aus Jugendspielern.

–       Motivierte und lizenzierte Trainer (A- bis D-Lizenzinhaber)

–       Zahlreiche Erfolge aus Saarland- und Südwestebene: Saarlandmeister der Altersklassen U20m (fünf Mal in Folge!), U18m, U16m, U14m, U12 mix, …

Umso schöner ist der Umstand, dass unsere sportliche Entwicklung weiterhin steil bergauf geht: Mit den beiden Saarlandmeistertiteln der U20 und U18m, sowie den Vizesaarlandmeisterschaften der U18 und U16w sowie der U16m haben wir im Saarland ein großes Ausrufezeichen gesetzt. Hinzu kommt, dass wir mit allen Aktivenmannschaften (Verbandliga Herren und Damen, Bezirksliga Herren und Bezirksklasse Damen) aktuell um die Meisterschaft in der jeweiligen Spielklasse spielen!

Das „i-Tüpfelchen“ dieser Entwicklung ist der Bau unserer Zwei-Felder-Beachvolleyballanlage. Wir stehen kurz vor Baubeginn unserer eigenen Beachvolleyballanlage, die unserer Gemeinschaft und sportlichen Entwicklung weitere Attraktivität und Motivation verleihen wird. Zur Fertigstellung werden wir jede helfende Hand benötigen, um die Beachvolleyballanlage am 19. August im Rahmen von „Unser Dorf spielt Volleyball“ offiziell einzuweihen zu können.

Impressionen vom 22.1.18

Vergabe der Urkunde durch den Vizepräsidenten des SVV Udo Genetsch
Die neuen SVV Talentstützpunkte (vlnr): TV Düppenweiler, TV Wiesbach, SJK Saarbrücken-Ratspfuhl, SSC Freisen
In diesem Sinne wünsche ich uns allen ein spannendes und erfolgreiches Volleyballjahr,

Abteilungsleiter TV Wiesbach, Volleyball